Jurassic Park Oeversee

Der Weg zum Traumauto

RĂĽckspiegel Tag
Nummernschildhalter
Als kleiner Junge war ich völlig vernarrt in Dinosaurier. So vernarrt, dass ich ständig in die Blibliothek ging, um mir Videos und Bücher dazu auszuleihen, onwohl ich noch nicht einmal lesen konnte. Dann kam 1993 der Film Jurassic Park in die Kinos. Ich war noch viel zu jung dafür aber da ich meine Mutter überzeugen konnte, dass mein Leben davon abhinge diesen Film zu schauen, nahm sie mich mit. Ich habe diesen Film geliebt. In den Dokus die ich bislang sah, gab es nur Bilder von Paläonthologen zu sehen, die Saurier ausgebuddelt haben, in den Büchern gab es nur handgezeichnete Illustrationen der Tiere, aber der Film beflügelte meine Fantasie. Mit einem Mal konnte ich mir die Tiere vorstellen, wie sie aussahen, sich bewegten und jagden. Nachdem wir aus dem Film kamen, sagte ich zu meiner Mutter dass ich auf alle Fälle Paläonthologe werde und ich das grün, gelbe Auto aus dem Film fahren werde. Nun, die Karriere als Dino-Wissenschaftler blieb nur ein Traum, aber ein Auto, wie den Ford Explorer aus dem Film zu fahren, verlor ich nie.